In einer Gruppe von Benutzern, die über eine ausreichende Upload-Bandbreite verfügen, deren Nachfrage höher ist als das Angebot. Segmentiertes Herunterladen kann jedoch sehr schön mit Datenverkehrsspitzen umgehen, und es kann auch bis zu einem gewissen Grad uploader nadieren lassen Uploader „häufiger“ hochladen, um ihre Verbindung besser zu nutzen. Obwohl es in Bezug auf BitTorrent und andere verteilte Dateiübertragungsprotokolle keinen Unterschied zwischen Dem Hochladen und Herunterladen (da Clients beides tun können) oder einer sinnvollen Unterscheidung zwischen Client und Server (da beide gleich sind) unterscheidet, gibt es einige segmentierte Upload-Technologien, die existieren. Für vorschaue Sticker-Sets wird inputStickerSetThumb verwendet (Hinweis: zum Herunterladen von Aufklebern und Vorschauen von Aufklebern verwenden Sie die oben beschriebene Dokumentmethode): Die beliebtesten webbezogenen Aktivitäten hängen von der angemessenen Download-Geschwindigkeit ab. Aus diesem Grund betonen Internetdienstanbieter die Unterschiede bei der Downloadgeschwindigkeit zwischen den Dienstebenen. Tatsächlich bietet die überwiegende Mehrheit der Internet-Abonnement-Pläne mehr Download-Geschwindigkeit als Upload-Geschwindigkeit. Wenn Sie oft lange warten, wenn Sie eine E-Mail senden oder Fotos in sozialen Medien teilen, sollten Sie ein Upgrade auf einen Plan in Betracht ziehen, der eine größere Upload-Geschwindigkeit bietet. Sobald der Download abgeschlossen ist, wird entweder die Datei auf Ihrem Computer gespeichert oder sie wird in dem ausgewählten Programm geöffnet. Wenn Sie Probleme haben, die Datei zu finden, nachdem Sie sie heruntergeladen haben, lesen Sie unsere Lektion „Suchen Ihrer Downloads“. Internetgeschwindigkeiten werden daran gemessen, wie viele Daten Ihre Internetverbindung pro Sekunde übertragen kann, d. h.

Megabit Daten pro Sekunde (Mbit/s). Die Internetgeschwindigkeiten, die Sie in Mbit/s sehen, messen die Rate, mit der ein Anbieter Internetdaten von und nach Hause liefert (häufig als Download-Geschwindigkeit bezeichnet). Ich bin mir nicht wirklich sicher, was dieses Handbuch bedeuten soll – es gibt keine ePub-Datei im heruntergeladenen Inhalt. Es ist nur alle pdfs und Dateien, das ist, was ich wollte, so danke. Ein Download ist eine Dateiübertragung, die Sie anfordern, in der Regel von einem Server, wobei Ihr Computer Daten empfängt. Wenn Sie auf „Download“ klicken, wird Ihr Computer aufgefordert, Daten vom Server anzufordern. Die Daten können in Form eines Fotos, einer Musikdatei, eines Dokuments oder eines anderen Dateityps sein. Die Daten gehen auch in zwei Richtungen – Sie laden und laden Informationen aus dem Internet hoch, so dass jede Internetverbindung Download-Geschwindigkeiten und Upload-Geschwindigkeiten hat. Eine Funktion, die aufgerufen wird, bevor die Datei auf den Server hochgeladen wird, und die Datei umbenennt. Diese Funktion ruft die Datei als Argument ab und kann die file.name verwenden.

Auf den tatsächlichen Namen der Datei, die während des Uploads verwendet wird, kann über file.upload.filename zugegriffen werden. Was schließlich die ePub- und HTML-Download-Optionen betrifft, wurden beide Funktionen auf der Grundlage einer überwältigenden Anzahl von Anfragen von Canvas-Benutzern entwickelt. Also haben nicht nur viele Menschen das erwartet, sondern buchstäblich Tausende von Benutzern nutzen diese Optionen. Wenn Sie auf den Link klicken, sollten Sie von Ihrem Browser aufgefordert werden, eine von zwei Methoden zum Herunterladen der Datei auszuwählen. Der Container (dz-preview) ruft die dz-Verarbeitungsklasse ab, wenn die Datei verarbeitet wird, dz-success, wenn die Datei hochgeladen wurde, und dz-error für den Fall, dass die Datei nicht hochgeladen werden konnte. Im letzteren Fall enthält data-dz-errormessage den vom Server zurückgegebenen Text.