Netflix bietet zwei Qualitätsstufen für Downloads: Standard und High. Letzteres scheint High Definition zu sein – irgendwo zwischen 720p und 1080p Auflösung – obwohl Netflix nicht spezifiziert. Standard verbraucht weniger Speicherplatz auf Ihrem Gerät und ermöglicht es Ihnen, Inhalte schneller herunterzuladen, während High etwas mehr Platz und Geduld benötigt. Welche Sie verwenden möchten, hängt davon ab, wie viel freier Speicherplatz Sie auf Ihrem Gerät haben und welche Art von Gerät Sie verwenden. Der Standardmodus kann z. B. auf Ihrem neuen Telefon gut aussehen, während eine höhere Auflösung für Ihr Tablet oder Laptop vorzuziehen ist. Nach dem gleichnamigen Roman von Richard K. Morgan aus dem Jahr 2002 ist Altered Carbon ein auffälliger, jargon-y und manchmal schwindelerregender Abstieg in die Sci-Fi-Dekadenz. Die Show folgt einem Söldner des 22. Jahrhunderts (Joel Kinnaman), der angeheuert wurde, um den Mord an einem einflussreichen Aristokraten aufzuklären. Der Fang? Gesagte Aristokraten sind noch am Leben, denn in dieser Version der Zukunft können die Reichen nicht wirklich sterben — stattdessen wird ihr Bewusstsein im Wesentlichen in die Cloud hochgeladen und in neue Körper heruntergeladen.

In einer Welt ohne Tod verfügt der nachfolgende Kaper über die gleichen atemberaubenden Visuals und Weltenbau wie Blade Runner und die gleiche zum Nachdenken anregende Intrige wie HBOs Westworld. Was wie ein kompliziertes Mordgeheimnis aussieht, ist eine komplizierte Liebesgeschichte und ein komplizierter Blick auf die soziale Schichtung. Mit anderen Worten, ShowrunnerLaeta Kalogridis packt hier eine LOT zum Verdauen, aber das bedeutet, dass es eine LOT zu schätzen gibt, wenn Sie geduldig sind. Nicht alles auf Netflix steht zum Download zur Verfügung, aber das Unternehmen hat herunterladbare Titel leicht zu finden gemacht, indem es sie in einem speziellen Abschnitt mit dem treffenden Namen „Verfügbar zum Download“ arrangiert hat. Um diese Kategorie zu finden, klicken oder tippen Sie auf die Menü-Schaltfläche in der oberen linken Ecke – es wird die erste Option unter dem Home-Bereich sein. Wenn Sie nach bestimmten Titeln suchen, wissen Sie, ob ein Titel über das Download-Symbol heruntergeladen werden kann, das ein Pfeil nach unten mit einer horizontalen Linie darunter ist. Es gibt jedoch einige Einschränkungen, wie oft Sie einige Titel herunterladen können und wie lange Sie sie ansehen müssen. Sie können z. B.

dieselbe Episode von The Office nicht mehr als dreimal in einem einzigen Abrechnungszyklus herunterladen. Sie müssen auch jeden einzelnen innerhalb eines Monats nach dem Herunterladen ansehen, bevor es für die Offline-Anzeige abläuft. Je nach Streaming-Plan können Sie ein, zwei oder vier Geräte mit heruntergeladenen Titeln jederzeit darauf verwenden. Wenn eine Meldung angezeigt wird, dass Sie Downloads auf zu vielen Geräten haben, können Sie alle Downloads von einem oder mehreren Geräten entfernen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen, auch wenn Sie das Gerät nicht mehr haben. Wenn Sie ein Gerät entfernen, werden alle Downloads auf diesem Gerät gelöscht. Die obige Methode führt zu Dateien, die Sie dann auf Android, iPhone oder iPad (und die meisten Geräte) übertragen können, was wahrscheinlich die einfachste Sache ist. Sie können den Bildschirm jedoch auf Ihrem iOS- oder Android-Gerät aufzeichnen, wenn Sie Netflix-Inhalte „herunterladen“ möchten. Wenn Sie einen heruntergeladenen Titel nicht mehr ansehen möchten, können Sie ihn von Ihrem Gerät löschen, wenn Sie ihn nicht mehr speichern möchten. Wenn Sie diese Apps verwenden, können Sie die heruntergeladenen Netflix-Videos finden, indem Sie den folgenden Pfad gehen: Gerätespeicher > Android > Daten > com.netflix.mediaclient > Dateien > Herunterladen > .of. Wenn Sie zum Ordner „Download“ gelangen und nichts sehen, müssen Sie die Möglichkeit aktivieren, ausgeblendete Dateien anzuzeigen. Die Samsung My Files App macht dies einfach, da die Option direkt im Menü „Mehr“ oben rechts ist.