mein Chrom funktioniert nicht. Es zeigt einige Mitteilung wiedies ist nicht Ihr privates NetzwerkBitte helfen Sie mir, dieses Problem zu beheben, da das Problem nach mehreren Versuchen der Installation immer noch besteht. Mehr Laden Sie die Beta-Version von Chrome herunter, und treten Sie dann unserer Community bei und lassen Sie uns wissen, wie gut es für Sie funktioniert. Die 64-Bit-Version von Chrome ist schneller, sicherer und leistungsbesser. Erfahren Sie, wie Sie 64-Bit-Chrom installieren oder Ihre vorhandene 32-Bit-Version aktualisieren. Chrome wurde schließlich beschädigt und blau gescreent Computer “IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL”. Hatte Chrome zu entfernen, um das Problem zu beheben und es hatte wichtige Dateien für die Internetverbindung mit “Chrome” Präfix umbenannt, so dass sie mit ihm deinstalliert wurden. Totale Neuinstallation von O.S.? Wenn Sie jemals installieren, versuchen Sie es nicht zu entfernen (große Kopfschmerzen). Schneller, zuverlässiger Browser, den ich benutze, warte auf Chrom 64 Bit für immer scheint es und bin sehr zufrieden damit! Wenn Sie Chrome neu installieren oder von 32 Bit auf 64 Bit aktualisieren möchten, ist beides die Installation der 64-Bit-Version. Wenn Sie bereits die 32-Bit-Version auf Ihrem PC haben, wird Chrome Installer die Dateien überschreiben und durch die 64-Bit-Version ersetzen.

Linux war das erste, das eine 64-Bit-Version von Chrome gefolgt von Mac erhielt. Windows war immer die dritte Priorität für Chrome-Entwickler und daher fast jeder Windows-Benutzer zum Jetzigen Schreiben sollte auf 32-Bit-Chrom sein. Auch die Chrome-Website zeigt standardmäßig den 32-Bit-Download-Link an. Jetzt, da Google eine 64-Bit-Version von Chrom veröffentlicht hat, macht es viel Sinn, ein Upgrade durchzuführen. Hier sind einige Gründe, die Sie verführen- Zu installieren, besuchen Sie einfach diesen 64-Bit-Chrom-Download-Link und klicken Sie auf den Download-Button. Führen Sie das heruntergeladene Installationsprogramm aus, und befolgen Sie die Anweisungen, die sie erhalten. Sie können die 64-Bit-Installation überprüfen, indem Sie Chrom öffnen und “chrome://chrome” laden. Chrome bietet alles, was Sie brauchen, um das Web so schnell wie schnell zu nutzen, wie schnelle Antworten in Ihrer Adressleiste, Eine-Klick-Übersetzung und personalisierte Artikel für Sie auf Ihrem Telefon. Insgesamt organisiert Firefox Ihre Browser-Einstellungen auf eine viel freundlichere und granularere Art und Weise. Google Chrome befindet sich in der Kategorie Webbrowser des Abschnitts Browser.

Popularität ist kein Maß dafür, wie gut etwas ist, aber es ist oft ein Indikator dafür. Sie müssen sich jede Browser-Version nach Version ansehen. Google Chrome (64-Bit) packt einen allmächtigen Punch für Ihr Browser-Erlebnis. Tatsächlich versteht sich Google Chrome eher als Betriebssystem innerhalb eines Betriebssystems als als einfaches Bisschen Software. Das ist eine faire Ansicht, wenn Sie alle Funktionen addieren, die es bietet. . Chrome 64-Bit bietet auch ein synchronisiertes Erlebnis. Verwenden Sie Google als Cloud oder einen anderen Dienst, oder Sie können eine persönliche Cloud auf einem USB-Flash-Laufwerk oder dergleichen für mehr Sicherheit tragen. Synchronisieren Sie Ihre Daten automatisch zwischen Desktop-PCs, Laptops, Tablets, Smartphones und mehr. Diese Synchronisierungstools funktionieren hervorragend mit Android, aber sie sind ziemlich offen und funktionieren auch mit iOS und Windows.

Und im Gegensatz zu Firefox, gibt es keine Funktion, um die Standardliste der Suchmaschinen wiederherzustellen, also, wenn Sie versehentlich eine löschen, müssen Sie durch diesen Prozess gehen, um es zurück zu bekommen. Wenn Sie z. B. Google standardisieren, aber eine bestimmte Suche auf Wikipedia über die Adressleiste machen möchten, gibt es keine schnelle Möglichkeit, dies zu tun.