1. Doppelklicken Sie auf eine Schriftart, die Sie in Ihrem Finder heruntergeladen haben – dies fordert ein neues Vorschaufenster zum Öffnen auf. Die Schriftarten Ihres Mac sind alle im Schriftartenbuch untergebracht, das Sie in Ihrem Ordner “Anwendungen” finden. Sie können entweder eine Schriftart direkt hinzufügen (zusätzlich zum Löschen oder Deaktivieren unerwünschter Schriftarten), oder Sie können eine Website wie Da Font verwenden, um eine ihrer kostenlosen Schriftarten in Ihre Sammlung herunterzuladen. Berichtet von Typography.Guru, Apple vor kurzem neue macOS-Schriftarten hinzugefügt, die systemweit aus Quellen wie Commercial Type, Klim Type Foundry und Mark Simonson Studio verwendet werden können. Aber da sie nicht standardmäßig heruntergeladen werden, sind sie für die meisten Benutzer unter dem Radar gegangen. Von dort aus können Sie auf Ihre Schriftbucheinstellungen zugreifen, um einem anderen Benutzer den Zugriff auf neu heruntergeladene Schriftarten zu ermöglichen. macOS unterstützt TrueType (.ttf), Variable TrueType (.ttf), TrueType Collection (.ttc), OpenType (.otf) und OpenType Collection (.ttc) Schriftarten. macOS Mojave unterstützt OpenType-SVG-Schriftarten. Lesen Sie unten, wie Sie die neuen Schriftfamilien und neue individuelle Anzeigeschriftarten für Ihren Mac herunterladen und verwenden können.

Ihr Mac kommt mit vielen integrierten Schriftarten, und Sie können mehr von Apple und anderen Quellen herunterladen und installieren. Wenn sie nicht möchten, dass eine Schriftart in Ihren Apps angezeigt wird, können Sie sie deaktivieren oder entfernen. Apple hat vor kurzem neue Lizenzen für eine Reihe neuer Schriftarten in macOS Catalina erhalten. Sie werden jedoch nicht automatisch heruntergeladen oder installiert. Folgen Sie mit, wie Sie die kostenlosen neuen Mac-Schriftarten auf Ihrem Computer erhalten. Nachdem Sie eine .otf-Datei heruntergeladen haben, doppelklicken Sie im Finder darauf und Sie erhalten die Möglichkeit, sie zu installieren. Lesen Sie hier mehr über das Installieren und Entfernen von Schriftarten im Apple-Supportdokument. 4. Doppelklicken Sie auf den neuen Ordner in Ihren Downloads und doppelklicken Sie auf den Schriftnamen – ein weiteres Pop-up-Fenster erscheint mit einer Vorschau der Schriftart. Installierte Schriftarten sind sofort für die Verwendung in den meisten Apps verfügbar, die das Schreiben ermöglichen. Devon Delfino/Business Insider Natürlich können Sie eine Vielzahl von Schriftarten von Drittanbietern auch manuell herunterladen und installieren.

Einige können Sie kostenlos finden und einige werden bezahlt. Bevor Sie Schriftarten installieren, müssen Sie diese herunterladen. Einige können bereits in der Font Book App heruntergeladen werden. Sie können andere Schriftartdateien von Websites wie Da Font (über die wir weiter unten sprechen), FontSquirrel und mehr herunterladen. Wenn Sie zurückgehen und überprüfen möchten, auf welche Schriftarten Sie Zugriff haben, oder sie anderen Benutzerkonten auf Ihrem Computer zur Verfügung stellen möchten, müssen Sie zurück in das Schriftartenbuch gehen.