5 Gut zu wissen. Unser mhplus-prämienshop: Punkte sammeln Prämien kassieren. Jetzt aus über 180 Prämien auswählen: Änderungen vorbehalten Wie sammle ich Punkte? Mit der mhplus Punkte sammeln ist ganz einfach. Dank der Bonusprogramme und durch das Werben neuer Mitglieder können gleich alle Familienmitglieder abstauben: Baby-Bonus: Punkte pro Baby Potzblitz-Kinderbonus: bis zu 500 Punkte im Kalenderjahr Fitcash-Bonusprogramm: bis zu Punkte im Kalenderjahr pro neu geworbenem Mitglied: Und das Beste: Alle Familienversicherten sammeln auf das Konto des Hauptmitglieds für noch größere und tollere Prämien. Wie wähle ich eine Prämie aus? Wenn du genügend Punkte gesammelt hast, einfach im Prämienshop unter prämien.de die gewünschte Prämie auswählen. Der Versand erfolgt dann automatisch. Wie melde ich mich an? Ganz einfach. Das Hauptmitglied registriert sich kostenlos und unverbindlich online: prämien.de Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Günzler unter 0351 8053-560. Stand: 8. August 2018 KZBV, BDK, DGKFO und DGZMK haben gemeinsam Informationen für Patienten und die Zahnarztpraxis entwickelt. Im Vordergrund steht die Transparenz für die Versicherten bei der Beratung. Neben der Aufklärung des Patienten über die Möglichkeiten im Rahmen der vertrags-zahnärztlichen Versorgung werden auch die Behandlungsalternativen außerhalb der GKV-Leistungen erläutert. Für die Zahnarztpraxen gibt es Anregungen für die Dokumentation und Formulare zur Vereinbarung von privatzahnärztlichen Leistungen bei der kieferorthopädischen Behand-lung.

Alle Dokumente finden Sie auch im Downloadbereich. Gerne senden wir Ihnen diese auch per Mail zu – service@kzv-sachsen.de. Stand: 11. Dezember 2015 Neu ab 1. Januar 2020: Nutzen Sie die mhplus Bonus-App, das digitale Bonusheft für`s Smartphone. Pflegebedürftige Menschen und Menschen mit Behinderungen haben Anspruch auf zusätzliche zahnärztliche Leistungen. Ziel ist es, die Mundgesundheit zu erhalten oder zu verbessern. Diese Leistungen werden von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Eine Patienteninformation, die der Gemeinsame Bundesausschuss entwickelt hat, finden Sie hier.