Um einen Podcast zu abonnieren, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Abonnieren neben dem Titel. Sobald Sie dies tun, wird die aktuelle Episode des Podcasts heruntergeladen, und zukünftige Episoden werden automatisch heruntergeladen, sobald sie verfügbar werden. Sie können auch vergangene Episoden herunterladen, indem Sie auf den Kostenlosen Button neben einer einzelnen Episode auf der Podcast-Homepage klicken. Es ist sehr konvient für Lieder und andere Dinge. Mir gefällt, dass man dort auch nachschlagen kann. Itunes ist auch ein kostenloser Download. Mehr Wenn Sie iTunes herunterladen, erhalten Sie Zugriff auf mehr als 50 Millionen Songs, über 100.000 TV-Shows und Filme. Im Vergleich zu Amazon Music, YouTube und anderen ähnlichen Plattformen bietet iTunes eine riesige Auswahl an Medien, die in verschiedenen Auflösungen und Dateiformaten verfügbar sind. Der beste Teil ist, dass das Programm Ihnen die Möglichkeit gibt, Käufe herunterzuladen und sie ohne Internetverbindung zu spielen. Raten Sie was? iTunes hat eine ganze Seite für kostenlose Downloads gewidmet. Um auf Free On iTunes zuzugreifen, öffnen Sie zuerst iTunes und klicken Sie auf das iTunes Store-Element in der linken Seitenleiste. Sobald Sie auf der iTunes Store-Homepage sind, suchen Sie nach einer Quick Links-Überschrift auf der rechten Seite. Darunter befindet sich ein Free On iTunes-Link.

Klicken Sie auf den Link, und vilé! Diese Seite bietet alle Arten von kostenlosen Inhalten, einschließlich Musik, Filmclips, TV-Shows, Apps und sogar “neue und bemerkenswerte” Podcasts. Ich empfehle es. Ich hoffe, tolle Musik und Bücher herunterzuladen, um Podcasts zu durchsuchen, gehen Sie zum iTunes Store und klicken Sie auf den Podcasts-Link (oben in der Leiste). Hier sehen Sie alles von Nachrichten und Sport-Podcasts bis hin zu Wissenschafts- und Tech-Podcasts, und alle sind kostenlos. Um musikorientierte Podcasts zu finden, gehen Sie zu der Spalte auf der rechten Seite, die “Podcast Quick Links” sagt, und klicken Sie auf das Dropdown-Menü. Wählen Sie Musik, und Sie werden Hunderte von Musik-Podcasts sehen. Derzeit bietet Apple TV-Episoden in voller Länge von Shows wie Fox es Backstrom, Syfy es 12 Monkey`s, Disney Channels KC Undercover und MTV es Eye Candy an. Auf der Musikseite bietet Apple Downloads von Künstlern wie Purity Ring, Jauz, Asking Alexandria und Guster an.

1. Suchen Sie nach Websites, die kostenlose Musik-Downloads anbieten. 2. Laden Sie kostenlose mp3-Dateien herunter. 3. Navigieren Sie mit Windows Explorer oder dem Finder auf Mac zu Ihren heruntergeladenen mp3-Dateien. 4. Öffnen Sie iTunes.

5. Klicken Sie auf die Registerkarte Bibliothek. 6. Ziehen Sie Ihre heruntergeladenen mp3-Dateien in Ihre iTunes-Bibliothek. Wie bereits erwähnt, ist die iTunes-App ein großartiges Tool für die Verwaltung mehrerer iOS-Geräte, einschließlich Mac, iPods, iPads und iPhones. Während Sie die Plattform nutzen, können Sie aus einer großen Auswahl an Musik, Filmen, Büchern, Podcasts, TV-Sendungen und mehr wählen. Während es für Anfänger überwältigend sein kann, sobald Sie mit iTunes beginnen, synchronisiert es sich gut mit allen Apple-Geräten. Das Herunterladen kostenloser Songs von Google Play ist ein mehrstufiger Prozess. Zuerst müssen Sie den Titel “kaufen” und zu Ihrer Google Play-Bibliothek hinzufügen. Um dies zu tun, klicken Sie auf den Titel, um die Albumseite zu öffnen. Oben auf der Seite sehen Sie den Preis für das gesamte Album (plus eine kostenlose Testschaltfläche, wenn Sie Google Play Music noch nicht ausprobiert haben), aber scrollen Sie nach unten und Sie sehen, dass der Preis neben dem einzelnen Titel als “Kostenlos” aufgeführt ist.

Um diesen Song zu Ihrer Bibliothek hinzuzufügen, klicken Sie auf Kostenlos und durchlaufen Sie den Google Play-Checkout-Prozess. Sie können auch ein 30-Sekunden-Sample des Songs hören, bevor Sie es “kaufen”, indem Sie auf die Wiedergabe-Schaltfläche klicken, die angezeigt wird, wenn Sie über den Titel zeigen. Klicken Sie auf Käufe herunterladen und Amazon fragt Sie, ob Sie Ihre Songs über die Amazon Music App herunterladen möchten oder ob Sie sie lieber direkt herunterladen möchten. Aber kostenlose, rechtlich herunterladbare Musik existiert immer noch online; Sie müssen nur wissen, wo es zu finden ist. Hier sind fünf Dienste, die kostenlose Tracks mit wenigen Strings anbringen. Wie Sie vielleicht vom Namen erwarten, ist die gesamte Musik im Free Music Archive kostenlos. Ein Teil davon ist sogar für abgeleitete Arbeiten vorab freigegeben (wenn Sie es z. B. in einem Online-Video verwenden möchten) unter Creative Commons-Lizenzen. Die meiste Musik, die Sie auf der FMA finden, ist von unabhängigen und/oder weniger bekannten Künstlern, aber es gibt ein paar große Namen (Nine Inch Nails, zum Beispiel) herumschwirren.